Zur Startseite
::: WANDERN IM NATURPARK :::
5.000 Kilometer Wanderwege
Ein markiertes Wanderwegenetz von über 5.000 Kilometern führt zu einer Vielzahl von traumhaften Aussichtspunkten, wo man nach Lust die Augen schweifen und die Seele „baumeln“ lassen kann. Einer der bekanntesten ist der „Adlerstein“ über dem Wiesenttal, der schon von dem großen deutschen Dichter Viktor von Scheffel erklommen wurde. Er inspirierte ihn zu folgendem Vers:

"Zum schwindelhohen Adlerstein versucht ich früh ein Klettern,
schau rundum ins Gebirg hinein und lass die Laute schmettern.
Frühnebel spielt, vom Wind gefacht, um Felsen, grobgestaltig,
o Hochland, wilde Hochlandpracht, o Täler, grün und waldig!"


Im Naturpark unterhalten die Wandervereine Fränkische Schweiz-Verein und Fränkischer Albverein ein markiertes Wanderwegenetz von 5.278,5 km Gesamtlänge.

Erkunden Sie unsere "Qualitätswanderwege":

  • Frankenweg (www.frankenweg.de)
  • Fränkischer Gebirgsweg (www.fraenkischer-gebirgsweg.de)
  • Erzweg (www.erzweg.de)

    Informationen:

    Fränkische Schweiz-Verein e.V. Oberes Tor 1, 91320 Ebermannstadt, Tel: 09194 / 14 33, Fax: 79 57 58 E-mail: hauptverein@fsv-ev.d, www.fraenkische-schweiz-verein.de

    Fränkischer Albverein e.V. Heynestraße 41, 90443 Nürnberg, Tel: 0911 / 429 582, Fax: 429 592 E-mail: info@fraenkischer-albverein.de, www.fraenkischer-albverein.de

    Weitere Wandertipps unter www.frankenjura.com
  •