Zur Startseite
::: BEKANNTE SEHENSWÜRDIGKEITEN :::
Teufelshöhle, Erlebnismeile und Steinerener Beutel!
Bekannte Sehenswürdigkeiten der Fränkischen Schweiz sind die „Pottensteiner Erlebnismeile“ mit Teufelshöhle, Felsenbad und Sommerrodelbahn, das Felsendorf Tüchersfeld mit dem „Fränkische Schweiz- Museum“, die Wallfahrtsbasilika in Gößweinstein, Schloss Hundshaupten bei Egloffstein mit Museum und Wildgehege, die Kaiserpfalz in Forchheim, die Binghöhle bei Streitberg, Schloss Greifenstein bei Heiligenstadt, Giechburg und Gügelkapelle bei Scheßlitz, der Felsengarten Sanspareil und die Burg Zwernitz bei Wonsees, die Gangolfskirche in Hollfeld, die Burg Waischenfeld mit dem „Steinernen Beutel“, Burg Rabenstein mit Falknerei und Sophienhöhle, das „Fränkische Wunderland“ bei Plech. Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz ist die Burgruine Neideck zwischen Streitberg und Muggendorf. Die Region Forchheim – Fränkische Schweiz mit Zentrum in Pretzfeld ist das größte Süßkirschen-Anbaugebiet Europas.